Ein Siegeszug – posthum

Franz Schubert: Sonate B-Dur

KLASSIK SALON FR, 02.11.2018, 19 Uhr 

Schubert erlebt 1828 eine Hochphase. Zum ersten Mal spürt er Erfolg in seinem Leben: Er gibt ein Konzert in Wien und verdient richtig Geld. Zudem interessiert sich ein Verleger für -seine Werke! Innerhalb von nur sechs Monaten entstehen drei Klaviersonaten von ungewöhnlichen Ausmaßen, dazu drei Impromptus, eine Messe, das Streichquintett.  

Und dann stirbt er, mit 31 Jahren! Die Klaviersonaten werden vergessen und erst im 20. Jahrhundert wiederentdeckt – um einen Siegeszug durch die Konzertsäle anzutreten. Vor allem die B-Dur Sonate hat es in sich, die mit dem Triller, mit dem innigen langsamen Satz, dem verrückten Scherzo, dem tiefgründigen Trio … lassen Sie sich von Schubert verzaubern und überraschen! 

 

Buchen Sie hier bequem online und reservieren Sie Ihren Wunsch-Platz! (siehe Sitzplan)
Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail. 

ANMELDUNG …

… zum fortepiano KLASSIK SALON Schubert, FR 02.11.2018, 19 Uhr

 

Eintritt: 75,-€ incl. Speisen und Getränke und Begleitheft

Den Eintrittspreis überweisen Sie bitte auf das Konto: IBAN: DE23510400380530507301

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Personen:

gewünschte(r) Sitzplatz/plätze:

Anmerkung

 

Sitzplan

Bitte wählen Sie Ihre(n) bevorzugte(n) Sitzplatz(plätze) und tragen die Zahl(en) in das Feld gewünschte(r) Sitzplatz(plätze) ein.