Berühmte Spanier – die niemand kennt

Albeniz, Granados, Mompou 

KLASSIK SALON – DO, 09.05.2019, 19 Uhr 

Auch wenn uns manche Teile Spaniens schon wie deutsche Bundesländer vorkommen – mit der Musik ist es so eine Sache. Werke spanischer Komponisten stehen in Deutschland eher selten auf dem Programm. 

Berühmtester Komponist Spaniens ist sicher Isaac Albéniz. Er verwandelt die Rhythmik andalusischer Volksmusik in einen höchst virtuosen Klavierstil. Sein eigentlich „unspielbarer“ Zyklus „Iberia“ begeistert den Pianisten Debussy, für den „die Musik niemals so vielfältige, so farbige Impressionen erreicht.“ 

Ein berühmter Schüler Albéniz‘ ist Enrique Granados. Seine „Danzas españolas“ entführen uns mit all ihrer klanglichen Pracht direkt ins Land des Flamenco. 

In diese Reihe gehört auch Frederico Mompou. Beeinflusst von Debussy fühlt er sich zu den Miniaturen Saties hingezogen. Seine „Musica callada“ besteht aus schlichten aber intensiven Mini-Stücken mit starkem Ausdruck. Sie werden zu seinem Markenzeichen.

 

Buchen Sie hier bequem online und reservieren Sie Ihren Wunsch-Platz! (siehe Sitzplan)
Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail. 

ANMELDUNG …

… zum fortepiano KLASSIK SALON Spanische Komponisten, DO 09.05.2019, 19 Uhr

Eintritt: 75,-€ incl. Speisen und Getränke und Begleitheft
Den Eintrittspreis überweisen Sie bitte auf das Konto: IBAN: DE23510400380530507301

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Personen:

gewünschte(r) Sitzplatz/plätze:

Anmerkung

 Sitzplan 

Bitte wählen Sie Ihre(n) bevorzugte(n) Sitzplatz(plätze) und tragen die Zahl(en) in das Feld gewünschte(r) Sitzplatz(plätze) ein.