SUSAN­NE DUCHs KLAS­SIK SALON

Bei die­ser unter­halt­sam-infor­ma­ti­ven Kon­zert­form rund um die inter­es­san­tes­ten klas­si­schen Wer­ke genie­ßen Sie in ent­spann­ter Atmo­sphä­re ein live-Kon­zert  in einem inti­men, ein­zig­ar­ti­gen Kon­zert­saal.

Zuvor aber nimmt Susan­ne Duch Sie mit auf eine Zeit­rei­se in die Welt des Kom­po­nis­ten. Erle­ben Sie, wie Kul­tur und Poli­tik sein Kunst­werk beein­fluss­ten, wie genia­le Wer­ke ent­ste­hen konn­ten – und was Sie davon für sich sel­ber mit­neh­men kön­nen.

Jeder KLAS­SIK SALON wid­met sich einem bestimm­ten musi­ka­li­schen Werk oder The­ma. Erle­ben Sie die Pia­nis­tin Susan­ne Duch als unter­halt­sa­me Erzäh­le­rin und Musik­ex­per­tin, die Sie locker und kom­pe­tent in die Gesell­schaft, Geschich­te und Kunst der Zeit des Kom­po­nis­ten ein­führt.

Dane­ben erhal­ten Sie ein wer­ti­ges Begleit­heft spe­zi­ell zum The­ma des Abends. Ein Buf­fett mit Spei­sen und Geträn­ken ver­sorgt Sie in den Pau­sen.

Dau­er: 3 Stun­den (incl. 2 gro­ße Pau­sen). Ein­tritt: 75,- EUR incl. Begleit­heft, Buf­fett und Geträn­ke.

Vimeo

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.
Mehr erfah­ren

Video laden

Im KLAS­SIK SALON erle­ben Sie Kam­mer­mu­sik, so wie sie gemeint ist: nah und eindrücklich.Wegen der bewuss­ten Beschrän­kung auf 30 Sitz­plät­ze emp­feh­len wir eine zei­ti­ge Reser­vie­rung.

Buchen Sie hier bequem online!

Die Buchungs-Links fin­den Sie inden Info-Arti­keln unten auf die­ser Sei­te und im Menü KLAS­SIK SALON oben).Nach Ein­gang Ihrer Zah­lung erhal­ten Sie Ihr(e) Ticket(s) per E‑Mail.

Das for­te­pia­no-Stu­dio, Wil­ly-Brandt-Allee 18, 65197 Wies­ba­den ist per Auto und Bus gut erreich­bar (sie­he Anfahrt). Kos­ten­lo­se Park­plät­ze sind rund um das Haus reich­lich vor­han­den.

Spiel­plan für Herbst 2020

Der letz­te der Roman­ti­ker – Ser­gei Rach­ma­ni­now

Susan­ne Duch erklärt und spielt: Mor­ceaux de fan­tai­sie op.3 und Corel­li-Varia­tio­nen op.42

Don­ners­tag, 20.08.2020, 19 Uhr

Nach­denk­lich und melan­cho­lisch bis zur Depres­si­on, aber von explo­si­ver Kraft und Bril­li­anz – das war Ser­gei Was­sil­je­witsch Rach­ma­ni­now am Kla­vier. Als Kom­po­nist jedoch mal­te er am liebs­ten in dunk­len Far­ben. Für ihn war die Musik vor allem ein Mit­tel zur Bewäl­ti­gung und Kom­mu­ni­ka­ti­on sei­ner schwie­ri­gen Gefühls­welt.

Sei­ne Meis­ter­wer­ke begeis­tern und spal­ten zugleich das Publi­kum. Musik des 19. Jahr­hun­derts im 20. Jahr­hun­dert, sagen die einen. Ein­fach nur wun­der­schön, sagen die ande­ren. Urtei­len Sie selbst. Oder genie­ßen Sie ein­fach.

Ein­tritt: 75,- EUR incl. Begleit­ma­ga­zin, freie Spei­sen und Geträn­ke.

 

Son­der­kon­zert zum 250. Geburts­tag

SOLO
DUO
TRIO 

3 Künst­ler. 3 Stü­cke. 3 Stun­den.
Die for­te­pia­no Beet­ho­ven-Soi­ree

Zwei Auf­füh­run­gen: Sams­tag, 10.10.2020, 18–22 Uhr und Sonn­tag, 11.10., 18–22 Uhr 

Susan­ne Duch, Kla­vier + Ein­füh­run­gen
Anet­te Behr-König, Vio­li­ne;
Cle­mens Malich, Cel­lo 

- Sona­te für Kla­vier, op.2,1
— Sona­te für Kla­vier und Vio­li­ne, op.96
— Sona­te für Kla­vier, Vio­li­ne und Cel­lo, op.70,2 

Ein­tritt: 99,- EUR incl. Begleit­ma­ga­zin, freie Spei­sen und Geträn­ke.
Begrenz­te Besu­cher­zahl! Platz-Reser­vie­rung hier online, tele­fo­nisch: 01525 9200999 oder per Mail: info@fortepiano.de 

 

Bil­der aus Masu­ren

Fré­dé­ric Cho­pin: Mazur­ken, Bal­la­de N°4

KLAS­SIK SALON – DO, 12.11.2020, 19 Uhr

Cho­pin, der Held der Pari­ser ­Salons, der Meis­ter der Peti­tes­sen, Krea­teur unver­gleich­li­cher Wal­zer, hat sei­ne Hei­mat Polen nie ver­ges­sen. Ein ein­drucks­vol­les Zeug­nis dafür lie­fern die Mazur­ken. Sie erschei­nen wie roman­tisch ver­bli­che­ne Pola­roidbilder von daheim – Sel­fies aus dem vor­letz­ten Jahr­hun­dert. Zart und hart, bit­ter und süß, zer­brech­lich und gewal­tig – in ihnen spie­geln sich alle Ein­drü­cke der Hei­mat Polen und geben allen Exi­lan­ten in Paris Mut und Selbst­be­wusst­sein.

Die Bal­la­den dage­gen sind kei­ne Mini-Bil­der, son­dern ganz aus­ge­wach­se­ne Bro­cken. Wer je dar­an zwei­fel­te, dass die­ser Kom­po­nist noch heu­te modern ist, der las­se sich hier vom über­zeu­gen: die Bal­la­de N°4 beginnt in einem sanft-schwin­gen­den 6/8 Takt, hin und her, wie auf einer Schau­kel und stei­gert sich zu einem furio­sen Orkan! Ganz gro­ßes Kino.

Ein­tritt: 75,- EUR incl. Begleit­ma­ga­zin, freie Spei­sen und Geträn­ke.
Begrenz­te Besu­cher­zahl! Platz-Reser­vie­rung hier online oder per Mail: info@fortepiano.de

 

Alle Jah­re wie­der:

Das Weih­nachts-Wunsch­kon­zert

KLAS­SIK SALON MATI­NEE – So, 20.12.2020, 10:30 Uhr

Das Weih­nachts­kon­zert gestal­ten Sie selbst. Sie wün­schen, Susan­ne Duch spielt: Stü­cke, die Sie schon immer mal hören woll­ten, die aber für einen Kla­vier­abend zu kurz sind. Ab sofort ist die Wunsch­lis­te offen: Wäh­len Sie Ihr Stück bis zum 10. Okto­ber per Mail, Anruf oder ger­ne auch per­sön­lich im for­te­pia­no-Stu­dio

Ein­tritt: 75,- EUR incl. Begleit­ma­ga­zin, freie Spei­sen und Geträn­ke.
Begrenz­te Besu­cher­zahl! Platz-Reser­vie­rung hier online oder per Mail: info@fortepiano.de

 

Reser­vie­run­gen online unter dem ange­ge­be­nen Link oder tele­fo­nisch: 0611–9200999

Ein­tritts­preis: 75,-€/Pers. incl. freie Spei­sen und Geträn­ke sowie aus­führ­li­ches Begleit­heft. Bit­te bei der Reser­vie­rung über­wei­sen an: for­te­pia­no, Com­merz­bank, IBAN: DE23510400380530507301

Buchen Sie bequem und schnell über unser online-For­mu­lar! Nach Ein­gang Ihrer Zah­lung erhal­ten Sie Ihr(e) Ticket(s) per E‑Mail:

Reser­vie­run­gen sind bis 5 Tage vor dem Kon­zert kos­ten­los stor­nier­bar. Danach: Gut­schrift oder 70% Erstat­tung